06. April 2016

RLG-Tochter Fida & Schüch erhält Zuschlag für Patientenversorgung von Air Liquide Österreich

Die auf Healthcare-Logistik spezialisierte Fida & Schüch konnte sich in einer Ausschreibung der Air Liquide zwei Drittel des Gesamtauftrages für die Patientenversorgung in Österreich sichern. Ab August dieses Jahres wird Fida & Schüch damit die Belieferung von Heimpatienten mit Flüssigsauerstoff ab Air Liquide-Standorten in fünf Bundesländern übernehmen.

Die Belieferung mit für die Patienten lebensnotwendigem Sauerstoff erfordert ein besonderes Maß an Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit und wird durch geschulte Servicefahrer übernommen. Diese übernehmen auch die Einweisung des Patienten.

Durchschnittlich 30 Touren pro Tag werden künftig durch Fida & Schüch von ihren Stützpunkten in Wien, Niederösterreich, Burgenland, Steiermark sowie Kärnten exklusiv für Air Liquide gefahren. Um dies zu bewältigen, wird nicht nur der Fahrzeugpool erweitert, sondern auch 35 neue Servicefahrer mit spezieller Ausbildung für die Patienteneinschulung eingestellt.
Der Vertrag ist auf eine Laufzeit von fünf Jahren geschlossen und hat ein Auftragsvolumen im zweistelligen Millionenbereich.

Erfahren Sie hier mehr zu den Leistungen der RLG Healthcare Gruppe >