Philipp Kohlschreiber, BMW Open 2015
04. Mai 2015

RLG gratuliert Philipp Kohlschreiber zum zweiten Platz der BMW Open 2015

Im Endspiel der BMW Open 2015  musste sich Tennisprofi Philipp Kohlschreiber  knapp dem Schotten Andy Murray geschlagen geben; dennoch ist die RLG stolz auf die starke Gesamt-Turnierleistung seines Schützlings.
Die Reverse Logistics Group arbeitet seit Anfang des Jahres mit Philipp Kohlschreiber zusammen. Das RLG-Logo zierte bei den BMW Open daher auch Kohlschreibers linken Trikot-Ärmel.
„Präzision und die Fähigkeit, auch in komplexen Situationen richtig zu antipizieren sind Eigenschaften, die es auch in unserem Geschäft als Managementdienstleister für flächendeckende und zentral gesteuerte Rücknahmesysteme unbedingt braucht“, analysiert RLG-CEO Patrick Wiedemann. „Philipp ist für uns daher ein ausgezeichneter Partner und gleichzeitig Benchmark für unsere tägliche Arbeit. Mit seiner herausragenden Leistung bei den BMW Open hat er dies eindrücklich bewiesen und wir gratulieren ihm sehr herzlich.“

 

Philipp Kohlschreiber BMW Open 2015

Bilder: Jürgen Hasenkopf