20. November 2014

Referentenentwurf zur Änderung des ElektroG ist notifiziert

Der Referentenentwurf des Bundesumweltministeriums zur Neuordnung des Gesetzes über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten (Elektro- und Elektronikgerätegesetz - ElektroG) wurde heute, 20.November 2014, in Brüssel offiziell notifiziert und ist seiner Realisierung damit ein bedeutendes Stück näher gekommen.
Damit beginnt nun eine 3-monatige Sperrklausel bis 23.2.2015, in der der Entwurf nicht angenommen werden darf. In dieser Zeit können Kommission oder Mitgliedsstaaten auf den Entwurf reagieren.
Grund für die Neuauflage des ElektroG ist die am 13. August 2013 in Kraft getretene WEEE-Richtlinie, die von den Mitgliedsstaaten eigentlich bis zum 14. Februar 2014 in nationales Recht umgesetzt sein sollte.

Den Referentenentwurf können Sie hier einsehen.
 

Erfahren Sie hier mehr zu unseren Serviceleistungen im Bereich Environmental Compliance Management.
 

Bild: © istockphoto - froxx